Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik CSU-Parteitag: Seehofer fühlt sich stark

CSU-Parteitag: Seehofer fühlt sich stark

Archivmeldung vom 20.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Horst Seehofer Bild: csu.de
Horst Seehofer Bild: csu.de

CSU-Parteichef Horst Seehofer sieht seine Partei gestärkt in die Landtags- und Bundestagswahlen im Herbst 2013 gehen. Die CSU sei nach dem Verlust der absoluten Mehrheit 2008 wieder auf Kurs, sagte er am Samstag auf dem CSU-Parteitag in einer fast 90-minütigen Rede.

Wenn die CSU konzentriert weiterarbeite, habe man eine riesige Chance, das Jahr 2013 zu einem der erfolgreichsten ihrer Geschichte zu machen. Seinen Herausforderer bei der Landtagswahl, Münchens Oberbürgermeister Christian Ude, der am Sonntag von der SPD in Nürnberg zum Spitzenkandidaten ausgerufen werden soll, erwähnte er mit keinem Wort.

Dafür nährte er nach der Rede vor Journalisten Gerüchte, dass er Karl-Theodor zu Guttenberg nach der Landtagswahl wieder in die aktive Politik zurückholen will. In den aktuellen Umfragen zur Landtagswahl liegt die CSU aktuell bei 48 Prozent.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stigma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige