Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Bundestagspräsidentin für Volksentscheide auf Bundesebene

Bundestagspräsidentin für Volksentscheide auf Bundesebene

Archivmeldung vom 13.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Die neue Bundestagspräsidentin Bärbel Bas hat sich für mehr direkte Demokratie auf Bundesebene ausgesprochen. "Die repräsentative Demokratie bewährt sich, Deutschland geht es gut", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben).

Sie persönlich habe aber aus ihrer "Sympathie für Volksentscheide nie einen Hehl gemacht", fügte sie hinzu. Alle Formen der Bürgerbeteiligung müssten sachlich sehr gut vorbereitet sein, sagte Bas. "Um eine bewusste Entscheidung treffen zu können, muss jeder das Für und Wider für sich abwägen können." Auf die Nachfrage, ob sie die Einführung von Volksentscheiden auf Bundesebene für mehrheitsfähig halte, sagte Bas: "Wir bräuchten dafür eine verfassungsändernde Mehrheit. Das ist eine hohe Hürde."

Zudem warb die Parlamentspräsidentin für die Einberufung von Bürgerräten. "Das Parlament sollte mehr auf die Bürger zugehen", forderte sie. "Ein Format, das wir in einem Modellversuch erprobt haben, sind die Bürgerräte." Zufällig ausgewählte Bürger würden eingeladen, um über Themen der Zeit zu diskutieren und Kompromisse zu finden. Als geeignetes Thema nannte Bas die Corona-Impfpflicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fundus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige