Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Hamburger Bürgermeister will SPD grüner machen

Hamburger Bürgermeister will SPD grüner machen

Archivmeldung vom 14.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
SPD will Grüner werden... (Symbolbild)
SPD will Grüner werden... (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) will seine Partei grüner machen. Als Konsequenz aus den schlechten Umfragewerten empfehle er für die SPD, "dass wir unsere Ziele zum Klimaschutz stärker herausstellen müssen, zum Beispiel in der Energiewende oder der E-Mobilität", so Tschentscher in den Hamburg-Seiten der "Zeit". Umweltthemen gewönnen im öffentlichen Bewusstsein stark an Bedeutung. "Es geht vielen materiell besser als früher."

Viele machten sich jetzt Gedanken, "wie sie in der Großstadt gesund leben können, mit sauberer Luft und weniger Lärm". Das sei verständlich. Als sein wichtigstes Thema nannte Tschentscher den Klimawandel. "Die SPD ist eine Fortschrittspartei. Wir setzen auf technische Innovationen, nicht auf Holzschnitzel und Jutetüten", sagte der SPD-Politiker der Wochenzeitung. "Ich bin überzeugt, dass wir Klimaschutz und Nachhaltigkeit letztlich nur durch Wissenschaft und Technologie erreichen können."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wessen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige