Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik NRW kaufte in den vergangenen 15 Monaten 201 Gutachten ein

NRW kaufte in den vergangenen 15 Monaten 201 Gutachten ein

Archivmeldung vom 30.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Die NRW-Landesregierung hat in den vergangenen 15 Monaten 201 Gutachten bestellt. Dafür wurden bereits 11,8 Millionen Euro bezahlt, weitere rund 2,8 Millionen Euro stehen noch aus. Das geht aus der noch unveröffentlichten Antwort von NRW-Finanzminister Norbert Walter-Brojans (SPD) auf eine Anfrage des FDP-Vize im Landtag, Ralf Witzel, hervor, die der "Rheinischen Post" vorliegt.

Obwohl Rot-Grün 42 Gutachten mehr als im Vorjahreszeitraum vergeben hat, sind die Kosten rückläufig: 2015 fielen rund 16,5 Millionen Euro für Gutachten an. Im Berechnungszeitraum 2012 bis 2014, in dem 260 Gutachten in Auftrag gegeben wurden, fielen zusammen 17 Millionen Euro an Gutachterkosten an.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: