Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik FDP: GroKo verspielt Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit

FDP: GroKo verspielt Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit

Archivmeldung vom 28.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Michael Theurer / Bild: fdp-bw.de
Michael Theurer / Bild: fdp-bw.de

Die Große Koalition verspielt nach Ansicht des FDP-Präsidiumsmitglieds Michael Theurer Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit. "Deutschland droht den Anschluss an die Weltspitze zu verlieren. Aber waren sich Schwarze und Rote anfangs noch einig, dass man möglichst viele Wahlgeschenke verteilt, scheinen sie sich jetzt nur noch neidisch zu belauern, wer wohl den nächsten Fehler begeht", erklärte der Freidemokrat am Donnerstag.

Dabei müsse Deutschland "dringend etwas unternehmen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben": So müsse es ein Ziel sein, Innovationsweltmeister zu werden und endlich eine neue Gründerkultur zu entwickeln, forderte Theurer. "Wir stehen im weltweiten Wettbewerb um die besten Köpfe, dafür brauchen wir die besten Rahmenbedingungen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ragt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige