Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Epidemiologe: Grenzschließungen sind kontraproduktiv

Epidemiologe: Grenzschließungen sind kontraproduktiv

Archivmeldung vom 21.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Symbolbild
Symbolbild

Bild: Screenshot Youtube Video: "MARKmobil Aktuell - Kurzbericht direkt von der Grenze" (https://youtu.be/7gwWjW0qWSQ) / Eigenes Werk

Trotz des hohen Anteils an Reiserückkehrern unter den Corona-Neuinfektionen spricht sich der Berliner Epidemiologe Timo Ulrichs gegen die Schließung von Landesgrenzen aus, wie es sie zu Beginn der Pandemie gegeben hat.

"Grenzschließungen sind völlig kontraproduktiv. Die haben viel mehr negative Konsequenzen auf eine sinnvolle Viruseindämmung, als dass es nutzen würde, das Virus draußen zu halten", sagte der Epidemiologe am Freitag der RTL/n-tv-Redaktion.

Das habe man aus der ersten Phase der Virusausbreitung gelernt. Die hohe Zahl der Virusimporte aus dem Ausland habe allerdings auch ihn überrascht. Doch für striktere Maßnahmen gegenüber Reisenden sei es jetzt zu spät. "Jetzt waren doch alle schon im Ausland und in den Ferien und haben das Virus mitgebracht", so Ulrichs. "Wir müssen jetzt damit umgehen, dass wir diese Virusimporte haben und das möglichst eng eingedämmt halten." Die strengeren Reise- und Quarantäneregelungen, wie es sie etwa in Finnland oder Großbritannien gibt, seien nur zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen, so der Wissenschaftler. "Aber eigentlich würde es völlig ausreichen, dass wir die bestehenden Maßnahmen konsequenter umsetzen würden und eben auch nochmal an das Verantwortungsgefühl jedes Einzelnen appellieren, weiter mitzumachen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte daumen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige