Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt Treibhausgasemissionen 2019 um 6,3 Prozent gesunken

Treibhausgasemissionen 2019 um 6,3 Prozent gesunken

Archivmeldung vom 16.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Mehr CO2 bedeutet mehr Leben auf dem Planeten, kein CO2 ist tötlich für alle (Symbolbild)
Mehr CO2 bedeutet mehr Leben auf dem Planeten, kein CO2 ist tötlich für alle (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die Treibhausgasemissionen in Deutschland sind im vergangenen Jahr gesunken. Insgesamt wurden 2019 rund 805 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt rund 54 Millionen Tonnen oder 6,3 Prozent weniger als 2018, teilten das Umweltbundesamt (UBA) und das Bundesumweltministerium nach einer ersten Prognose am Montag mit.

Mit Ausnahme des globalen Krisenjahres 2009 sei die Minderung im Jahr 2019 der größte jährliche Rückgang seit 1990, hieß es. Im Vergleich zu 1990 sanken die Emissionen in Deutschland um 35,7 Prozent. Bis 2030 will Deutschland seine Emissionen laut Klimaschutzgesetz um mindestens 55 Prozent mindern. "Deutschland hat 2019 einen großen Schritt beim Klimaschutz geschafft", ließ sich Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) zitieren.

Die Klimabilanz von 2019 zeige: "Unsere Maßnahmen greifen, es wurde deutlich weniger Kohle verbrannt." Da, wo die Politik bereits gehandelt habe, liege man beim Klimaschutz weitgehend auf Kurs, so Schulze. "Zusätzliche Maßnahmen sind in der Verkehrspolitik und bei den Gebäuden nötig, um auch dort die Trendwende zu sinkenden Emissionen zu schaffen." Die größten Fortschritte gab es 2019 in der Energiewirtschaft: Hier gingen die Emissionen im Vergleich zum Vorjahr um 51 Millionen Tonnen zurück (minus 16,7 Prozent). Im Verkehrssektor stiegen die Emissionen 2019 um 1,2 Millionen Tonnen auf 163,5 Millionen Tonnen (plus 0,7 Prozent) an. In der Industrie gingen die Emissionen um 3,7 Prozent zurück. In der Landwirtschaft sanken sie um 2,3 Prozent auf 68,2 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente. Im Abfallsektor gingen sie um 4,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr zurück.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte versen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige