Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Schauspieler Tyler Posey: "Mein erster Kuss war mit Miley Cyrus!"

Schauspieler Tyler Posey: "Mein erster Kuss war mit Miley Cyrus!"

Archivmeldung vom 09.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Tyler Posey (2017)
Tyler Posey (2017)

Foto: Gage Skidmore
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Sechs Jahre lang spielte Tyler Posey in der US-Serie "Teen Wolf" eine Hauptrolle. Inzwischen tourt er mit seiner Band "PVMNTS" durch die USA. In der aktuellen Ausgabe von JOY spricht der Schauspieler über seine Tattoos und seinen ersten Kuss. In "Teen Wolf" stellte Tyler Posey einen Teilzeit-Werwolf dar. Im wahren Leben ist er von anderen Fabelwesen begeistert.

"Zombies faszinieren mich. Deshalb habe ich mir einen auf mein Bein stechen lassen", so der Schauspieler, der am gesamten Körper tätowiert ist. Seine Tattoos sind für ihn selbst das größtes Risiko, das er in seiner Karriere jemals eingegangen ist. "Das ist im Schauspielbusiness immer schwierig", erklärt er. "Viele Studios werden mich deshalb nicht einstellen, weil es viel Geld kostet, alles mit Make-up abzudecken."

Tyler Posey ist eben kein Durchschnitts-Typ, und genauso wenig durchschnittlich war auch sein erster Kuss. "Ich war neun Jahre alt, und er war mit Miley Cyrus!", erzählt der Schauspieler. "Ich spielte in der TV-Show 'Doc' zusammen mit ihrem Vater Billy Ray. Miley war immer mit am Set, und dabei entstand unsere Freundschaft."

Quelle: Bauer Media Group, JOY (ots)

Anzeige: