Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US-Talkmaster Larry King gestorben

US-Talkmaster Larry King gestorben

Archivmeldung vom 23.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Larry King (2017)
Larry King (2017)

Foto: Gage Skidmore
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der US-Talkmaster Larry King ist tot. "Mit großer Trauer vermeldet Ora Media den Tod unsere Co-Gründers, Moderators und Freunds Larry King, der heute morgen im Alter von 87 Jahren im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles gestorben ist", heißt es in einer Mitteilung auf Kings Twitter-Account am Samstag.

Er arbeitete von 1985 bis 2010 für den US-Sender CNN und erntete große Berühmtheit für seine Interviews von Spitzenpolitikern, Hollywoodstars und Unternehmern.

In seiner letzten Sendung 2010 von "Larry King Live" hatte er gleich mehrere Ex-Präsidenten zu Gast. Auch sein ikonischer Kleidungsstil mit Hornbrille, Hemd und Hosenträgern erlangte einige Berühmtheit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ehrbar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige