Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Menschen machen Mut – ein neues Medienformat aus München

Menschen machen Mut – ein neues Medienformat aus München

Archivmeldung vom 17.04.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.04.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Menschen machen Mut
Bild: Menschen machen Mut

Talkshows nur noch bei ARD oder ZDF? Weit gefehlt, denn seit November 2020 stieg die Initiative Menschen machen Mut mit ihrem neuen Medienformat quasi wie ein Phoenix aus der Medienasche. Doch was steckt hinter Menschen machen Mut?

Bild: Menschen machen Mut
Bild: Menschen machen Mut

Auf diese Frage bekam die ExtremNews Redaktion von den Machern folgende Information: "Im Oktober 2020 fand sich eine Gruppe von Menschen aus den verschiedensten Bereichen unserer Gesellschaft, vom Friedensaktivist bis zum Unternehmensberater, zusammen und gründeten diese Initiative. Menschen frei zu informieren und Mut zu machen ist dabei die Devise. Alles im Rahmen einer privaten und ehrenamtlichen Tätigkeit. Der Erfolg und die Resonanz zeigen, dass man mit diesem Format den „Nagel auf den Kopf getroffen hat“ Denn wo sonst sitzen in Deutschland heutzutage noch kritische Geister auf einer Bühne und diskutieren frei und ohne Angst, also ganz mutig, über die Themen unserer Zeit."

Die Initiatoren betonen dabei, dass die Bühne für alle diskussionsfreudigen Menschen mit Einfluss auf das Weltgeschehen offen ist. Sie müssen nur etwas zu sagen haben, es auch belegen können und den Mut haben dies zu tun. Man bedauert zur Zeit allerdings noch, dass leider die Bewerbungen aus dem Mainstream oder aus der Politik noch zu wünschen übrig lassen. Deshalb würde man jederzeit gerne Bewerbungen über das Kontaktformular auf der Webseite entgegennehmen!

Heinke, eine 83-jährige Zuschauerin, die in einem Seniorenheim wohnt, sagt zum neuen Sendeformat: „Großartig, ein wenig dramatisch gesprochen, lebensrettend ist, was Ihr/Sie machen/macht. Bitte weiter so! Gruß aus der kulturellen Isolation.“

In den vergangenen fünf Monaten ging es beim "Menschen machen Mut" um Themen wie Wirtschaft, Kunst und Kultur, Recht & Gerechtigkeit und Gesundheit. Das Motto der neusten Ausgabe, die an diesem Sonntag, den 18. April 2021 läuft, lautet: "Psyche, Hirn und Corpus Delicti – Ist Liebe wirklich die Antwort?"

Ab 16:00 treffen sich die Zuschauer in der Versammlung oder in verschiedenen Live Streams mit den Talk Gästen. Selbstverständlich finden die Versammlungen mit LIVE Publikum, wie seitens der Imitatoren mitgeteilt wird, alle ganz brav unter Einhaltung der vorgegeben Regeln und natürlich genehmigt statt. Ein wahre Informations-Oase in diesen Zeiten.

Als Talkgästen wurden diesmal Corinna Busch (Juristin und Health Coach), Hans-Christian Prestien (ehem. Familienrichter), Dr. Hans-Joachim Maaz (ehem. Chefarzt der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik) und Susanne Wendel (Sex Coach) eingeladen. So, dass die Zuschauer wieder ausgewiesene Experten auf der Bühne erleben können, die bestimmt kein Blatt vor den Mund nehmen werden.

Was kommt als nächstes?

Im Mai steht das Thema Comedy in Zeiten der Pandemie auf dem Plan mit einer Gästeliste, die einen, laut Aussage der Veranstalter, aus den Socken hauen wird! Über das was danach kommt, wie zum Beispiel: Neue Formate? Weitere Themen?", heißt es kurzgefasst: "Lasst Euch überraschen. Am besten mit einer Nachricht die man durch den Eintrag im Newsletter erhält!"

Als abschließendes Fazit teilen die Imitatoren der ExtremNews Redaktion mit: "Der Phoenix fliegt wieder, er hat die Asche abgeschüttelt und wird seine Spannweite dafür nutzen die Reichweite der freien Informationenverbreitung in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu erhöhen. Damit Menschen Mut bekommen und wieder Hoffnung haben. Ihr seid alle eingeladen mitzufliegen!"

Details zur Versammlung und dem Livestream gibt es unter: https://menschen-machen-mut.de/psyche-hirn-und-corpus-delicti/

Quelle: ExtremNews / Christoph von MMM

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte senne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige