Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Deutsche Welle darf Scholz-Reise nach Moskau nicht begleiten

Deutsche Welle darf Scholz-Reise nach Moskau nicht begleiten

Archivmeldung vom 05.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Haupt-Funkhaus der Deutschen Welle in Bonn (Schürmann-Bau)
Haupt-Funkhaus der Deutschen Welle in Bonn (Schürmann-Bau)

Foto: Hans Weingartz
Lizenz: CC-BY-SA-2.0-de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Deutsche Welle (DW) wird bei dem Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) beim russischen Präsidenten Wladimir Putin am 15. Februar nicht unter den mitreisenden Journalisten vertreten sein. Nach Informationen des "Tagesspiegel am Sonntag" erteilte das Presse- und Informationsamt der Bundesregierung unter der Leitung von Regierungssprecher Steffen Hebestreit der Deutschen Welle eine Absage für die Teilnahme.

Bei dem Treffen zwischen Scholz und Putin am 15. Februar in Moskau wird es in erster Linie um eine diplomatische Lösung der Ukraine-Krise gehen. Das russische Außenministerium hatte am Donnerstag die Schließung des DW-Büros in Moskau verfügt und allen Korrespondenten die Akkreditierung entzogen. Die Schließung des DW-Büros hatte in Deutschland parteiübergreifend Kritik ausgelöst.

Online unter: https://www.tagesspiegel.de/politik/bundespresseamt-erteilt-absage-deutsche-welle-darf-scholz-reise-nach-moskau-nicht-begleiten/28042030.html

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte indore in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige