Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien YouTube arbeitet an eigenem Nachrichtenkanal

YouTube arbeitet an eigenem Nachrichtenkanal

Archivmeldung vom 15.06.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.06.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
www.citizentube.com
www.citizentube.com

Das Online-Videoportal YouTube will einen eigenen Nachrichtenkanal einrichten. Wie der Tochterkonzern des US-Internetriesen Google in seinem Blog mitteilte, arbeite man derzeit an dem Projekt namens CitizenTube.

Die Seite ist derzeit noch im Format eines Blogs gehalten. Nachrichten wie etwa die Explosion einer Ölleitung in Texas oder die Ausschreitungen in Kirgistan werden dabei mit einem kurzen Text berichtet, gefolgt von einem Video, welches das Geschehen zeigt. Dabei nutzt CitizenTube nicht nur professionelle Aufnahmen etwa von Nachrichtenagenturen, sondern auch Videos von Augenzeugen, sofern sie den Qualitätsansprüchen entsprechen. Auch die Leser selbst können somit Bildmaterial einsenden. Der Kanal soll im Sommer in Zusammenarbeit mit der Universität von Kalifornien in Berkeley getestet werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte suva in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige