Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Legendärer Beatles-Produzent George Martin so gut wie taub

Legendärer Beatles-Produzent George Martin so gut wie taub

Archivmeldung vom 24.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
George Martin, 2006
George Martin, 2006

Foto: Adamsharp
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Er verschaffte den Beatles den ersten Plattenvertrag, war der Vater ihres Sounds - nach jahrzehntelanger Abhörarbeit im Studio ist Sir George Martin nun praktisch taub geworden. Das berichtet die "Bild am Sonntag" in ihrer neuesten Ausgabe.

Gehörlos zu sein heiße jedoch nicht, "dass einem alle Erinnerungen geraubt werden", schrieb Sir George Martin in einer Mail an die Zeitung. "Ich höre noch viel schönere Dinge als früher. Alle Songs der Beatles sind in mir." Fragt man ihn nach seinen Favoriten gibt Martin, der 1996 von der Queen für seine Verdienste um die britische Musikkultur zum Ritter geschlagen wurde, eine klare Antwort: "Strawberry Fields Forever" von John und "Here, There and Everywhere" von Paul seien die besten Songs.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anbau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige