Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien US 5 getrennt

US 5 getrennt

Archivmeldung vom 02.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Schock für die US 5-Fans: Bandmitglied Mikel (20) steigt bei Deutschlands erfolgreichster Boyband aus! Steht US 5 jetzt vor dem Aus?

Direkt nach der Rückkehr von der erfolgreichen Asientournee ließ Mikel die Bombe platzen. Im exklusiven BRAVO-Interview beschreibt er die Situation: "Es war, wie seiner Familie zu sagen, dass man aus dem Elternhaus auszieht. Es war krass, ich habe gezittert und geweint. Wir alle haben geweint. Die Jungs haben mich sofort in den Arm genommen."

Die anderen Bandmitglieder haben versucht ihn umzustimmen. Aber Mikel ist sich sicher: "Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist!"

Die Entscheidung habe er sich nicht leicht gemacht: "Ich habe versucht, meine Zweifel wegzuwischen", erklärt Mikel und beichtet: "Wann auch immer Fans mich gefragt haben, ob alles in Ordnung sei, habe ich sie immer beruhigt. Es tut mir jetzt so leid, dass ich mich dieser Notlüge bedienen musste."

"Ich war von Anfang an ein Problemkind in der Band", beschreibt er seine Zeit bei US 5. "Ich war nicht gewohnt, mit vier Menschen so eng zusammenzuarbeiten."

In den vergangenen Wochen habe er gemerkt, dass er nicht mehr so glücklich ist wie am Anfang. Das bestätigt auch Bandkollege Jay (24): "Mikel war in der letzten Zeit nicht ganz auf der Höhe. Ihm fehlte der Elan von früher, er war auf dem Nullpunkt. Wir dachten aber, dass es am Stress und der Hektik liegt. Wir hatten gehofft, dass er zur alten Stärke zurückfinden würde."

Steht die Boyband mit dem Namen US 5 - "Wir fünf" - nun vor dem Aus? "Wir anderen vier haben keine Sekunde ans Aufhören gedacht", stellt Jay klar. Aber: "Wir stehen vor einem riesigen Problem: unser Name. Wir heißen US 5 - und können deswegen eigentlich nicht zu viert weitermachen." US 4? "Klingt furchtbar!", sagt er. "Das können wir unseren Fans nicht antun!"

Wer wäre ein geeigneter Kandidat? Eine Rückkehr von Mikel ist gänzlich ausgeschlossen - er arbeitet an einer Solokarriere. "Das war schon immer mein Traum!", sagt er in BRAVO.

Quelle: Pressemitteilung BRAVO



Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neger in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige