Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Morgan Freeman denkt nicht ans Aufhören

Morgan Freeman denkt nicht ans Aufhören

Archivmeldung vom 24.09.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Morgan Freeman (2006) Bild: David Sifry / de.wikipedia.org
Morgan Freeman (2006) Bild: David Sifry / de.wikipedia.org

Der Schauspieler Morgan Freeman denkt nicht ans Aufhören. "Ruhestand? Das ist ein Fremdwort für mich", sagte der 75-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender "Tele 5". Er sei ständig verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Rolle, wie als 25-jähriger Jungspund.

"Wer aussteigt, ist erledigt - so sehe ich das zumindest. Ich brauche einen Grund, um morgens aufzustehen", beteuerte Freeman, der international als geduldiger, schwarzer Angestellter in "Miss Daisy und ihr Chauffeur" bekannt wurde. Rollen, die auch von einem Weißen gespielt werden könnten, seien ihm jedoch generell lieber. "Ich bekomme oft Rollen, die nichts mit meiner Hautfarbe zu tun haben und darüber bin ich sehr froh", so der Oscar-Gewinner.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kultur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige