Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Berlinale: "Cäsar muss sterben" erhält Goldenen Bären

Berlinale: "Cäsar muss sterben" erhält Goldenen Bären

Archivmeldung vom 20.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der Berlinale
Logo der Berlinale

Der italienische Film "Cäsar muss sterben" hat bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin den Goldenen Bären erhalten. Dies teilte die Jury am Samstagabend mit.

Demnach geht der Hauptpreis der 62. Berlinale an den Film der Regie-Brüger Paolo und Vittorio Taviani. Der Film handelt von Gefängnisinsassen, die ein Shakespeare-Stück aufführen.

Die Berlinale sind ein jährlich stattfindendes Filmfestival und gelten als eines der weltweit bedeutendsten Ereignisse der Filmbranche.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bergab in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen