Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Elf Alte Herren - der Spaßfaktor entscheidet

Elf Alte Herren - der Spaßfaktor entscheidet

Archivmeldung vom 30.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Hasan Anac / pixelio.de
Bild: Hasan Anac / pixelio.de

Dreißig Jahre keinen Fußball mehr gespielt, aber jetzt als Rentner juckt es wieder in den Füßen? Kein Problem - aber man sollte ein paar Dinge beachten, rät das Apothekenmagazin "Senioren-Ratgeber", denn ältere Amateurfußballer haben ein ähnlich hohes Verletzungsrisiko wie Profisportler.

Das ergab eine aktuelle Studie der Universität des Saarlandes. Die Muskeln, Bänder und Sehnen älterer Menschen sind weniger belastbar. Ein guter Trainer verkleinert das Spielfeld, verkürzt Spielzeiten, verbietet Grätschen und Stollenschuhe, bremst übertriebenen Ehrgeiz - und zeigt Übungen, die Verletzungen vorbeugen. Der Spaß, und nicht Leistung, sollte im Vordergrund stehen.

Quelle: Wort und Bild - Senioren Ratgeber (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hoppla in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige