Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Hausärzteverband plant Online-Terminbörse

Hausärzteverband plant Online-Terminbörse

Archivmeldung vom 26.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Bild: Ligamenta Wirbelsäulenzentrum / pixelio.de
Bild: Ligamenta Wirbelsäulenzentrum / pixelio.de

Der Deutsche Hausärzteverband plant eine Online-Terminbörse. "Wir wollen in den nächsten zwei Jahren erreichen, dass Patienten bei fast allen Hausärzten online einen Termin buchen können", sagte Lutz Kleinholz, Geschäfts­führer der Firma ihealth-systems, dem Nachrichtenmagazin "Focus".

Die Firma setzt das Projekt um. Der Hausärzteverband will mit der Terminbörse "die IT-Schnecke im deutschen Gesundheitswesen überholen", so sein Präsident Ulrich Weigeldt dem Magazin. Hausärzte sollen über den Dienst für ihre Patienten in dringenden Fällen kurzfristig Termine beim Facharzt organisieren können. Auch eine Online-Sprechstunde, digitale Arztbriefe und Rezepte werden in das System integriert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Die Goldene Blume
Zeitgenössische Darstellung des Demonstrationsversuchs zur Milzbrandimpfung, den Pasteur in Pouilly-le-Fort unternahm
Die Realität der Viren
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dada in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen