Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Bei Diabetes Füße täglich kontrollieren - Fußpilz nicht nur ein kosmetisches Problem

Bei Diabetes Füße täglich kontrollieren - Fußpilz nicht nur ein kosmetisches Problem

Archivmeldung vom 13.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Fußilz
Fußilz

Bild User Falloonb on en.wikipedia - Eigenes Werk, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1261758

Für Menschen mit Diabetes kann Fußpilz besonders tückisch sein. Denn oft fehlt bei ihnen der typische Juckreiz, sodass der Pilz nicht bemerkt wird.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" empfiehlt daher, die Füße täglich zu kontrollieren, auch die Sohle und die Haut zwischen den Zehen - ein Handspiegel hilft dabei.

Bei Auffälligkeiten sollte ein Arzt aufgesucht werden. Professor Martin Schaller von der Universitäts-Hautklinik Tübingen warnt davor, Fußpilz als rein kosmetisches Problem anzusehen.

Unbehandelt könne sich der Pilz stark ausbreiten. Außerdem sei die Pilzinfektion eine Eintrittspforte für weitere Keime, was die Entwicklung chronischer Fußwunden begünstige.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zuluft in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige