Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Fitness als Gedächtnistraining

Fitness als Gedächtnistraining

Archivmeldung vom 30.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Körperliche Fitness lässt jene Bereiche im Gehirn wachsen, die für Erinnerung und räumliches Denken verantwortlich sind, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber".

"Im Laufe des Lebens werden diese Regionen kleiner", sagt der US-Psychologe Professor Art Kramer von der Universität Illinois. "Doch offenbar kann man den Vorgang durch Bewegung günstig beeinflussen." Kramer folgert das aus einem Vergleich des Trainingszustandes und der Gehirnfunktion, die er an 165 Erwachsenen zwischen 59 und 81 Jahren vorgenommen hat.

Quelle: Wort und Bild  "Senioren Ratgeber"

 

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nussig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige