Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Deutschland im internationalen Vergleich mit hoher Versorgungsdichte

Deutschland im internationalen Vergleich mit hoher Versorgungsdichte

Archivmeldung vom 24.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Statistisches Bundesamt
Statistisches Bundesamt

Bild: Eigenes Werk /OTT

Im Jahr 2018 waren in Deutschland knapp 360 000 Ärztinnen und Ärzte behandelnd und damit im direkten Patientenkontakt tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, standen 4,3 Ärztinnen und Ärzte je 1 000 Einwohnerinnen und Einwohner zur Verfügung. Deutschland weist damit im internationalen Vergleich eine überdurchschnittlich hohe ärztliche Versorgungsdichte auf.

International vergleichbare Zahlen liegen für das Jahr 2018 bislang nur für einzelne Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) vor. So waren im Vereinigten Königreich für die Versorgung von 1 000 Einwohnerinnen und Einwohnern durchschnittlich 2,9 Ärztinnen und Ärzte zuständig, in Frankreich 3,2, in Italien 4,0 und in Norwegen 4,8. Dabei handelt es sich um vorläufige Werte.

Im Durchschnitt aller OECD-Staaten lag die Versorgungsdichte im Jahr 2017 bei 3,5 Ärztinnen und Ärzten je 1 000 Einwohnerinnen und Einwohner. Hier lag Deutschland - wo auch 2017 4,3 Ärztinnen und Ärzte pro 1 000 Einwohner zur Verfügung standen - gemeinsam mit Österreich (5,2), Norwegen (4,7), Litauen (4,6) und der Schweiz (4,3) in der Gruppe mit der höchsten Ärztedichte.

Quelle: Statistisches Bundesamt (ots)

Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige