Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Führendes E-Zigaretten-Unternehmen veröffentlicht zuvor als geheim eingestufte Daten

Führendes E-Zigaretten-Unternehmen veröffentlicht zuvor als geheim eingestufte Daten

Archivmeldung vom 15.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Ritchy Group
Bild: Ritchy Group

Das Unternehmen hat beschlossen, alle Produktbestandteile zu veröffentlichen, die in den E-Zigaretten-Flüssigkeiten Liqua und Aramax verwendet werden, und lädt alle professionellen E-Zigaretten-Hersteller ein, sich dieser Bewegung anzuschließen und interne Daten öffentlich mit Verbrauchern, Medien und Branchenexperten zu teilen.

Die Ritchy Group, ein führender europäischer Hersteller von E-Liquids, hat heute die umfassende Liste der Bestandteile veröffentlicht, die in E-Flüssigkeiten verwendet werden, um den Verbrauchern nach den jüngsten Fällen von Lungenschädigungen in den USA detaillierte Informationen zur Verfügung zu stellen. Die Ritchy Group gab auch ihre Produktionsqualitätsstandards und Kontrollverfahren bekannt, die auf www.ritchy.com/public einsehbar sind.

"Seit mittlerweile 10 Jahren glauben wir an Transparenz und sind zuversichtlich, dass unsere Vaping-Produkte zu den weltweit am besten verifizierten gehören", sagte Max Kosenko, CEO der Ritchy Group Ltd. "Wir machen jetzt den ersten Schritt, indem wir alle Bestandteile unserer Produkte öffentlich bekanntmachen, so dass jeder sich vergewissern kann, dass sie sicher sind. Wir laden andere verantwortungsbewusste Hersteller ein, unseren Schritten zu folgen und ihre Daten zu veröffentlichen. Gemeinsam können wir eine rationale Diskussion mit der Öffentlichkeit und den Regulierungsbehörden über die Zukunft der Industrie unterstützen und das Potenzial umsetzen, die Auswirkungen der schädlichsten Gewohnheit von heute deutlich zu reduzieren."

Ritchy hat sich verpflichtet, in naher Zukunft noch mehr Details zu Produkten und Komponenten bekanntzumachen. Es ist an der Zeit, dass die E-Zigaretten-Branche offener wird, und wir ermutigen andere E-Zigaretten-Hersteller, eine Erklärung zur offenen Politik zu unterzeichnen, die auf der Website von Ritchy verfügbar ist, und ihr Engagement für die Qualitätskontrolle und volle Transparenz zu bekräftigen.

Quelle: Ritchy Group (ots)

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte album in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige