Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Ausdauertraining wirkt schützend bis in die Zellen hinein

Ausdauertraining wirkt schützend bis in die Zellen hinein

Archivmeldung vom 28.11.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Dass Sport sich positiv auf die Gesundheit auswirkt, belegen viele Studien. Nun zeigte eine Untersuchung der Universitäten von Homburg und Saarbrücken, dass intensives Ausdauertraining den Alterungsprozess bestimmter Zelle verzögert, berichtet die "Apotheken Umschau".

Unter anderem wirkt es sich auf die sogenannten Telomere der weißen Blutkörperchen aus. Telomere sind die Endstücke der Chromosomen. Sie werden bei jeder Zellteilung kürzer, bis sie schließlich nicht mehr funktionieren und die Zelle zugrunde geht. Ausdauertraining scheint dazu beizutragen, dass die Telomere besser vor dem Abbau geschützt sind und die Zellen langsamer altern.

Quelle: Wort und Bild "Apotheken Umschau"

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige