Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit "HelloMind" heilt Psyche mittels Handy-Hypnose

"HelloMind" heilt Psyche mittels Handy-Hypnose

Archivmeldung vom 27.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Frau: benutzt "HelloMind"-App zur Hypnose. Bild: hellomind.com
Frau: benutzt "HelloMind"-App zur Hypnose. Bild: hellomind.com

Hypnotherapie gibt es jetzt auch für das Smartphone: Der dänische Hypnose-Spezialist Jacob Strachotta hat die App "HelloMind" auf den Markt gebracht, mit der psychische Probleme und schlechte Gewohnheiten behandelt werden können. Ein Sprecher versetzt die User in einen Zustand der Entspannung, bevor das spezifische Problem angegangen wird. Die einzelnen Sitzungen dauern 30 Minuten, es werden zehn Sitzungen pro Thema empfohlen.

"Geringes Selbstbewusstsein, Stress, Ängste, schlechter Schlaf und ungesunde Angewohnheiten bremsen uns manchmal im Leben und verhindern, dass wir Dinge vollends genießen. Die guten Nachrichten sind, dass diese negativen Muster durchbrochen oder beseitigt werden können", heißt es in der App-Beschreibung auf iTunes.

Die von Strachotta entwickelte Hypnoseform heißt "Result Driven Hypnosis", also ergebnisorientierte Hypnose. Damit diese funktioniert, müssen die App-User erst einmal ergründen, was das Wichtigste ist, dass sie in einem Themenfeld - zum Beispiel Selbstbewusstsein - erreichen möchten. Wollen sie weniger konfliktscheu werden, Komplimente akzeptieren oder das Alleinsein lernen? Innerhalb von 30 Tagen sollten dann alle zehn Einheiten zum Themenkomplex Selbstbewusstsein angehört werden.

Bereits Abo-Modell verfügbar

Die drei häufigsten In-App-Käufe wurden bis dato getätigt, um die Behandlungen für Gewichtsreduktion, Steigerung des Selbstbewusstseins und die Beseitigung von Schlafmangel freizuschalten. Jede Hypnose-Einheit kostet neun Dollar (rund acht Euro), aber es gibt auch ein Abo-Modell bei dem alle 250 Behandlungseinheiten gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr freigeschaltet werden. Die App ist derzeit nur für iOS verfügbar, an einer Android-Version wird gearbeitet.

Quelle: www.pressetext.com/Marie-Thérèse Fleischer

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nocke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige