Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Gelungene Organzucht - Im Labor gewachsene Harnblasen funktionieren schon bis zu sieben Jahre

Gelungene Organzucht - Im Labor gewachsene Harnblasen funktionieren schon bis zu sieben Jahre

Archivmeldung vom 05.07.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.07.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Bereits seit sieben Jahren funktionieren in den USA im Labor herangezüchtete Harnblasen, die Kindern und Jugendlichen mit Blasenfehlbildungen eingesetzt worden waren.

Wie die "Apotheken Umschau" berichtet, hatte ein Team um Dr. Anthony Atala, Direktor des Instituts für Regenerative Medizin der Wake-Forest-Universität in North Carolina, den Patienten Monate vor der Operation Gewebe aus deren unvollständiger Blase entnommen. Die Zellen wurden im Labor vermehrt und auf ein Gerüst von Kollagen aufgebracht. Nach zwei Monaten konnte das neue Organ verpflanzt werden. Bei allen Patienten hätte sich seither die Blasenfunktion verbessert.

Quelle: Pressemitteilung Wort und Bild "Apotheken Umschau"

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gros in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige