Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit 3D-Struktur der DNA schuld an Muskeldistrophie

3D-Struktur der DNA schuld an Muskeldistrophie

Archivmeldung vom 03.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DNA-Doppelhelix: 3D-Struktur begünstigt Distrophie.
DNA-Doppelhelix: 3D-Struktur begünstigt Distrophie.

Bild: pixabay.com, qimono

Die vorzeitige Alterung und krankhafte Veränderung der Muskeln im Zuge einer Distrophie lässt sich auf eine Störung der dreidimensionalen DNA-Struktur zurückführen. Zu dem Schluss kommen Forscher des Istitituto di Tecnologie Biochimiche und des ebenfalls zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto Nazionale di Genetica Molecolare.

Muskelbildung wird behindert

"Bei der Untersuchung der Muskelstammzellen haben wir festgestellt, dass die beschleunigte Alterung der Muskeln durch einen Identitätswechsel der bei der Reparatur der Muskelfasern beteiligten Zellen bedingt ist", erklärt Projektleiterin Chiara Lanzuolo. Bekannt sei, dass Zellen desselben Organismus trotz gleicher DNA unterschiedliche Formen und Funktionen einnehmen können. Während der Differenzierung der Muskelstammzellen ändert die DNA während der Sequenzierung nach und nach ihre Form, um das Lesen bestimmter Segmente zu ermöglichen.

"Die Tatsache, dass die Muskelstammzellen trotz normaler Aktivierung nicht einen vollwertigen Muskel hervorbringen können, hängt mit der dreidimensionalen Form der DNA zusammen", so Lanzuolo. Dabei komme es zur Lektüre "falscher" Segmente und somit zu einem Fehlverlauf des Leseprogramms. Dies hat eine Verarmung der Stammzellenfunktion und einen Verlust der regenerativen Fähigkeiten des Muskels zur Folge. Die Erkenntnisse des Teams könnten den Weg freimachen für neuartige Therapieansätze, die einen Schutz der Stammzellen und damit auch der Muskelbildung bei Distrophie-Patienten zum Ziel haben.

Quelle: www.pressetext.com/Harald Jung

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte enger in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige