Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Umfrage: Mehrheit für aktive Sterbehilfe in Deutschland

Umfrage: Mehrheit für aktive Sterbehilfe in Deutschland

Archivmeldung vom 30.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: s.media / pixelio.de
Bild: s.media / pixelio.de

Die Bundesbürger plädieren offenbar mehrheitlich dafür, dass ein Arzt aktive Sterbehilfe leisten darf. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus.

Demnach sind 74 Prozent der Deutschen dafür, dass ein Arzt bei tödlichen Krankheiten Sterbehilfe leisten darf. 20 Prozent der Befragten lehnen das ab. Besonders hoch ist die Zustimmung unter den 30-39-Jährigen mit 81 Prozent. Die über 65-Jährigen befürworten einen durch den Arzt assistierten Suizid nur zu 68 Prozent. In Deutschland gibt es gegenwärtig kein spezielles Gesetz, welches das Sterben durch Sterbehilfe bei unheilbaren Krankheiten regelt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen