Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Neue Corona-Variante aus Kalifornien schwächt Wirkung von Impfungen

Neue Corona-Variante aus Kalifornien schwächt Wirkung von Impfungen

Archivmeldung vom 08.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Mikroskop (Symbolbild)
Mikroskop (Symbolbild)

Bild: © CC0 / PublicDomainPictures / Pixabay

Der neue Epsilon-Stamm von Covid-19, der im Mai im US-Bundesstaat Kalifornien entdeckt worden ist, kann die Wirksamkeit von Impfpräparaten einer Studie zufolge um 50 bis 70 Prozent schwächen. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Ursächlich für die Schwächung der Impfstoffe sind drei Mutationen des Spike-Proteins, die die Epsilon-Variante aufweist. Dies haben Wissenschaftler der University of Washington und eines in San Franzisko angesiedelten Unternehmens namens Vir Biotechnology in einer Studie herausgefunden, wie die „New York Post“ berichtet. Die Studie ist am 1. Juli im Fachjournal „Science“ veröffentlicht worden.

Demnach schaltet der mutierte Stamm die neutralisierten Antikörper aus, die von Corona-Vakzinen, etwa von Pfizer und Moderna, als Virusschutz gebildet werden. Überdies sind die mutierten Spike-Proteine dazu fähig, die natürlichen Antikörper zu umgehen, die im menschlichen Körper infolge einer Corona-Erkrankung entstehen können. In einem Versuch mit der Eiweißmutation haben die Wissenschaftler herausgefunden, dass das Protein 14 von 34 neutralisierten Antikörpern schwächte.

Derzeit ist die Epsilon-Variante des Corona-Virus – auch bekannt als B.1.427 und B.1.429 – hauptsächlich in den Vereinigten Staaten verbreitet. 97 Prozent der bekannten Ansteckungen stammen von dort, mehr als die Hälfte davon werden aus Kalifornien gemeldet. Die in der Welt am meisten verbreitete Mutation des Corona-Virus ist laut Wissenschaftlern inzwischen die Delta-Variante."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beulen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige