Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit Lachen hält Gefäße jung - Eine Viertelstunde Frohsinn am Tag wirkt schon

Lachen hält Gefäße jung - Eine Viertelstunde Frohsinn am Tag wirkt schon

Archivmeldung vom 10.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Gelöste Stimmung, herzhaftes und entspanntes Lachen wirken nicht nur über die Psyche segensreich auf die Gesundheit.

Wie das Apothekenmagazin „Diabetiker Ratgeber“ berichtet, haben Forscher der amerikanischen University of Maryland in Baltimore kürzlich herausgefunden, dass sich die Durchblutung deutlich verbesserte, wenn Testpersonen sich einen lustigen Film anschauten.
Ihren Untersuchungen zufolge soll Lachen an der Gefäßinnenhaut Stickstoffmonoxid freisetzen und damit eine Erweiterung der Adern und eine verbesserte Durchblutung bewirken. Eine Viertelstunde Lachen täglich, so ihr Rat, dürfte dem Herz-Kreislauf-System schon nützen.

Quelle: Pressemitteilung des  Wort&Bild Verlag

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luth in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige