Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Gehört Bitcoin die Zukunft?

Gehört Bitcoin die Zukunft?

Archivmeldung vom 08.12.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.12.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Viele Menschen suchen zurzeit nach einer Möglichkeit, ihr Vermögen oder ihre Ersparnisse gegen die kommenden Stürme im Finanzsystem abzusichern. Dabei gewinnen neben der Flucht in Sachwerte oder Edelmetalle auch die Kryptowährungen, insbesondere Bitcoin, zunehmend an Bedeutung. Deshalb hier eine Handvoll Hinweise, um das Für und Wider eines Einstiegs in Bitcoin und Co. besser abwägen zu können."

Wolff weiter: "1. Bei Bitcoin handelt es sich um die erste Währung, die als Fiatwährung in die Welt gesetzt wurde. Das heißt: Im Gegensatz zu allen früheren Währungen, die historisch einmal an Edelmetalle gebunden waren, ist Bitcoin nie an einen festen physischen Wert gekoppelt gewesen. Der 2009 geschaffene Bitcoin ist also im Grunde nichts als ein Datensatz, der einzig und allein vom Vertrauen lebt, das die Menschen ihn setzen.

2. Bitcoins können nicht unbegrenzt erzeugt werden. Damit hat Bitcoin eine Eigenschaft, die auch die Edelmetalle besitzen: Es ist nur in endlicher Menge vorhanden und kann nicht – wie das übrige Fiatgeld – durch die Zentralbanken hemmungslos inflationiert werden.

3. Wie die gewaltigen Kursschwankungen zeigen, hat sich Bitcoin sehr schnell zu einem Spekulationsobjekt entwickelt. Inzwischen gibt es einen florierenden Derivatehandel mit Bitcoin, der darauf ausgerichtet ist, aus den Kursschwankungen Profit zu ziehen. Das bedeutet, dass auch zukünftig mit hohen Kursschwankungen zu rechnen ist.

4. Etwa zwanzig Prozent der Bitcoin-User verfügen über...[weiterlesen]

Quelle: KenFM von Ernst Wolff

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige