Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Aufruhr gegen die Grünen: Einer zeigt, wie es geht

Aufruhr gegen die Grünen: Einer zeigt, wie es geht

Archivmeldung vom 15.02.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Wenn eine Partei wie die Grünen, die in Baden-Württemberg den Ministerpräsidenten stellt und in Berlin an der Regierung beteiligt ist, in einer ihrer Hochburgen den politischen Aschermittwoch absagen muss, ist dies kein Ruhmesblatt für den Stil der politischen Auseinandersetzung. Für viele Demonstranten, das zeigten die Spruchbänder, sind die Grünen aber nicht nur Gegner, sondern Feind Nummer Eins. (...) Längst geht es den Bauern um mehr als Agrardiesel, viele fühlen sich etwa erstickt von der Vorschriftenflut.

Inzwischen gilt der Unmut gar dem als übergriffig empfundenen Agieren von Politik überhaupt. Einer hat sich nun erneut der wütenden Menge gestellt - Özdemir. Er zeigt, wie es geht: Der berechtigte Ärger über die Ausbrüche Einzelner darf den Dialog nicht abreißen lassen. So mancher Feuerkopf muss also runter vom Traktor - und die Politik muss zeigen, dass sie verstanden hat.

Quelle: Badische Zeitung (ots)  von Theo Westermann

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pecan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige