Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Badische Zeitung: Schwerer sexueller Missbrauch Jenseits des Vorstellbaren

Badische Zeitung: Schwerer sexueller Missbrauch Jenseits des Vorstellbaren

Archivmeldung vom 12.01.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott

Gingen die Täter so raffiniert zu Werke? Oder waren andere - Nachbarn, Lehrer, Behörden - nicht achtsam genug? Die Frage, weshalb das Treiben so lange unentdeckt blieb, wird ebenso dringend aufzuklären sein wie die Taten in ihrer Vielzahl und Widerwärtigkeit selbst. Hoffentlich gelingt es dann, die Schuldigen hart zu bestrafen - und trotzdem die gemeinsame gesellschaftliche Verantwortung nicht zu vergessen.

Wir alle können zu einer Kultur des Hinsehens beitragen. Das Gegenteil von Gleichgültigkeit, die im Zweifel Missbrauch begünstigt. Freilich: Dem Jungen hilft das alles nichts. Was ihm angetan wurde, ist nicht wieder gut zu machen. Man kann ihm nur wünschen, dass er irgendwann lernt, mit seiner Geschichte zu leben.

Quelle: Badische Zeitung (ots) von Thomas Fricker

Videos
Tibetische Buddhisten ritzen Mantra als eine Form der Meditation oft in Steine.
Die Mantra Apotheke
Der Beitrag endhält am Textende ein Video.
Neue Transmission "Fernheilen per Video: Prostata bzw. Gebärmutterhals" veröffentlicht
Termine
Lichtnahrung und Erleuchtung mit Olga Podorovskaya
79639 Grenzach-Wyhlen
05.06.2018 - 24.06.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige