Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare AfD: Nur elf von 813 "Kinderehen" wurden aufgehoben!

AfD: Nur elf von 813 "Kinderehen" wurden aufgehoben!

Archivmeldung vom 06.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Nach Angaben von UNICEF wurden 700 Millionen der heute lebenden Frauen weltweit vor ihrem 18. Geburtstag verheiratet. Jedes 9. Mädchen in Entwicklungsländern wird vor ihrem 15. Lebensjahr zwangsverheiratet. Doch auch mitten in Deutschland leben Hunderte Minderjährige in sogenannten „Kinderehen“.

Seit dem Inkrafttreten eines gegen „Kinderehen“ gerichteten Gesetzes im Jahr 2017 wurden 813 solcher „Ehen“ gemeldet, doch nur elf davon wurden aufgehoben (Stand: Dezember 2020)!

Unter der Überschrift „Heirate oder du stirbst“ zitiert „Focus-Online“ Monika Michell von „Terre des Femmes“ mit der Feststellung, dass 93 Prozent der betroffenen Kinder minderjährige Mädchen sind und 98 Prozent einen Migrationshintergrund haben. Demnach verheiraten auch Eltern, die bereits seit vielen Jahren in Deutschland leben, ihre Kinder nicht selten gegen deren Willen unter Androhung von Gewalt und sogar Mord.

Die betroffenen Mädchen werden nicht nur zwangsweise mit einem sehr viel älteren Mann verheiratet, sondern erleben anschließend in diesen „Ehen“ meist patriarchalisch ausgelebte Gewalt, Unterdrückung und erzwungene Schwangerschaften im Jugendalter. Die Altparteien sehen geflissentlich über dieses Problem hinweg: Sowohl das von der Union geführte Innenministerium als auch das von Franziska Giffey (SPD) geleitete Frauenministerium handeln nicht.

Wir importieren freiwillig eine „Kultur“, die unsere Werte und Traditionen mit Füßen tritt, Frauen und Mädchen ihrer Freiheiten beraubt und unsere Gesetze ignoriert. Die Zwangsverheiratung in Deutschland ist verboten. Wir fordern daher die Bundesregierung ausdrücklich dazu auf, sich dieser Thematik endlich und mit Nachdruck anzunehmen und derartiges Hochzeiten zu verbieten!

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sioux in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige