Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Werdet nicht zu Handlangern von Satanisten

Werdet nicht zu Handlangern von Satanisten

Archivmeldung vom 13.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Ich wurde mehrfach gefragt, warum ich beim Protest in Berlin am 1.8. mit dabei war. Zum einen, weil es als Journalist meine Aufgabe ist von einer der größten Demonstrationen in Deutschland zu berichten, bei der die Teilnehmer nicht durch irgendwelche Organisationen kostenfrei hingefahren wurden, sondern die Anreise oder sogar Übernachtung selbst bezahlen mussten. Zum anderen, weil man bei wahrscheinlich einem der größten Verbrechen, das sich gerade vor den Augen Aller abspielt, nicht schweigen darf.

Die Maßnahmen erinnern sehr stark an satanistische Rituale. Wer jetzt hier aufschreit und meint dies sei nicht so, da es ja nur um den Schutz vor einem sogenannten menschheitsbedrohenden Virus geht, dem empfehle ich das folgende Video anzusehen. Wer als Eltern hier mitmacht und dies seinen Kindern antut sowie alle anderen, die immer noch schweigen und nicht am 29.8 in Berlin mit auf die Straße gehen, machen sich so zum Handlanger dieser "satanistischen Gesellschaft".

Fallt nicht auf die Propaganda der Leitmedien rein, recherchiert selbst zum Beispiel was es mit den Berichten von Italien, der USA usw. auf sich hat. Beschäftigt euch mit den Hintergründen der Tests. Selbst der gute Herr Spahn hat gesagt, man darf nicht zu viel testen weil man ansonsten zu viele falsch positive Ergebnisse bekommt.

Fragt, warum bei der Demonstration in Berlin an der Teilnehmerzahl von ca. zwanzigtausend festgehalten wird, obwohl alleine mit den Bussen laut Buchungen zweihundertausend Leute hingefahren sind und die Polizei, wie ich selbst vor Ort mitbekommen habe, während sich die 7,1 Kilometer lange Menschenmasse durch die Straßen von Berlin bewegte, von achthunderttausend Teilnehmern gesprochen hat. Warum wird hier nicht im Mainstream wahrheitsgemäß berichtet? Warum findet gerade im Internet eine unglaubliche Zensurwelle statt und warum werden offiziellen Studien, die nicht die gewünschten Ergebnisse der Regierung zeigen, verschwiegen?

Es gibt noch so viele weitere Fragen, die uns leider weder von den Verantwortlichen und schon gar nicht von den Leitmedien beantwortet werden. Schaut das nachfolgende Video an und überlegt, ob es wirklich ein so gefährliches sogenanntes Virus gibt oder ob nicht ein ganz anderer Plan dahintersteht, der im Prinzip weitaus bedrohlicher ist, als an Covid-19 zu erkranken.


Quelle: ExtremNews Thorsten Schmitt

Videos
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siegen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige