Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Westdeutsche Zeitung: Gläserner Passagier

Westdeutsche Zeitung: Gläserner Passagier

Archivmeldung vom 07.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Ob Mail-Adresse, Zahl der Koffer oder Sitzplatz im Flieger - was könnte einer, der nichts zu verbergen hat, gegen die Sammlung solch harmloser Angaben einwenden? Wo's doch nur um Flugsicherheit geht. Unbehagen erzeugt die behördliche Sammelwut, weil allüberall Informationen abgegriffen, gespeichert, verknüpft werden.

Biometrische Daten, persönliche Kontakte, Bewegungen im Internet - als wäre jeder Bürger ein potenzieller Terrorist. Nein - Generalverdacht ist ein zu hoher Preis für Sicherheit. Wer überwacht eigentlich die Überwacher in Deutschland, Europa, USA?

Quelle: Pressemitteilung Westdeutsche Zeitung


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klinkt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige