Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Mainstream-Presse: Maas ist „schlechtester Außenminister seit 1945“

Mainstream-Presse: Maas ist „schlechtester Außenminister seit 1945“

Archivmeldung vom 17.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić

Nach dem blamablen Afghanistan-Desaster wendet sich nun sogar die Mainstream-Presse ab von SPD-Außenminister Maas. Er sei „der schlechteste Außenminister seit 1945“, heißt es in der Überschrift eines vernichtenden Kommentars von N-TV. Tatsächlich ist die Bilanz von Maas, der auch als Facebook-Zensurminister in Erscheinung trat, desaströs. Dies berichtet die AfD.

Weiter berichtet die AfD: Maas trat vor allem gegenüber dem früheren US-Präsidenten Trump und den Vereinigten Staaten, aber auch gegenüber osteuropäischen Ländern mit einer unerträglichen Belehrungs-Attitüde auf. Wenn es nach Maas geht, soll am deutschen Klima-, Gender- und Multikulti-Wesen die Welt genesen. Zugleich hat er sich aber um die wirklichen Probleme – etwa um die Sicherheit deutscher Staatsbürger in Afghanistan – völlig unzureichend gekümmert. Unser Land braucht wieder einen Außenminister, der sich an nationalen Interessen orientiert!

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte klar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige