Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Ausnahmsweise, sieht Merkel etwas richtig

Ausnahmsweise, sieht Merkel etwas richtig

Archivmeldung vom 17.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Nachfolgend ein Kommentar von Karma Singh zur Meldung "Merkel drängt weiter auf Austrittsabkommen mit Großbritannien

Ausnahmsweise, sieht Merkel etwas richtig - ein harter Brexit wird für Deutschland sehr teuer.
Deutschland verkauft viel mehr nach Großbritannien als GB an DE verkauft.
Der von den Bankiers bestimmte Kurs Brexit auf jedem Fall zu brechen könnte für Deutschland mittelmäßig
katastrophal sein.

Die Bankiers, die die Marionetten der EU Kommission angestellt haben, nehmen etwas anders wahr:

Wird ein Land erfolgreich aus deren Krallen entkommen, wird die ganze EU-Bankierdiktatur sehr schnell
vernichtet.  Sie KÖNNEN kein Abkommen machen, weil sie nichts anzubieten haben - deren ganze Struktur ist allein
auf das Nehmen ausgerichtet. Geben ist in ihren Plänen nicht vorgesehen.

Quelle: Kommentar von Karma Singh

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte human in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige