Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Neue OZ: Kommentar zu Telekommunikation Verbraucher

Neue OZ: Kommentar zu Telekommunikation Verbraucher

Archivmeldung vom 31.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser

Mit ihrem Urteil haben die Kölner Richter die Drosselpläne der Telekom zunächst einmal abgewürgt. Das ist zweifellos ein verdienter Sieg der Verbraucherschützer. Ein generelles Verbot von Drossel-Tarifen ist das aber nicht. Es geht allein um Täuschung im Zusammenhang mit dem Begriff Flatrate.

   | 

Und was ist, wenn die Telekom und andere Anbieter dem Kind in Zukunft einfach einen anderen Namen geben? Die Frage nach der Verpflichtung der Internetanbieter zur Netzneutralität, der Gleichbehandlung von Daten, ist weiterhin ungeklärt: Offenheit und Neutralität sind aber die Grundlage für die Architektur und das Funktionieren des Internets, wie wir es kennen. Der Gesetzgeber muss dringend dafür sorgen, dass das so bleibt.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte roggen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen