Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Meinungen/Kommentare Badische Neueste Nachrichten: zu Asyl und Sicherheit

Badische Neueste Nachrichten: zu Asyl und Sicherheit

Archivmeldung vom 10.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott

So lange es der deutschen Regierung selbst nicht einmal gelingt, alle Einwanderer im Land vernünftig zu identifizieren, solange sollte sie nicht mit dem Finger auf Länder in Nordafrika zeigen und ihnen mit der Streichung von Entwicklungshilfe drohen. Europa wird die Kooperation dieser Länder noch brauchen, wenn es etwa darum geht, im Mittelmeer gerettete Einwanderer künftig auf afrikanischen Boden zurückzubringen.

Momentan sind da Verhandlungen auf Augenhöhe deutlich sinnvoller als Drohungen mit Entwicklungshilfe-Stopp. Klar ist aber: In Länder, die sich mutwillig gegen deutsche Sicherheitsinteressen stellen, dürfen keine Steuermillionen fließen.

Quelle: Badische Neueste Nachrichten (ots) von Bernhard Junginger

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rivale in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige