Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Air China erhöht Anzahl der Flüge von Peking nach London auf zweimal am Tag

Air China erhöht Anzahl der Flüge von Peking nach London auf zweimal am Tag

Archivmeldung vom 20.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Air China Boeing 777-200
Air China Boeing 777-200

Foto: Jeff Gilbert
Lizenz: GFDL 1.2
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Um die Marktnachfrage zu erfüllen, wird Air China seinen Flugdienst von Peking nach London (Heathrow International Airport) ab dem 26. Oktober 2014 auf zwei Flüge täglich erhöhen. Die neu hinzugefügten Flüge werden den Austausch zwischen China und dem Vereinigten Königreich weiter erhöhen und Reisenden von anderen europäischen Städten mehr Flugoptionen bieten. Mit den neu hinzugefügten Flügen soll der Bedarf von Reisenden berücksichtigt werden, die in der asiatisch-pazifischen Region von Flughäfen in beispielsweise Hongkong, Japan und Südkorea starten und über Peking nach Europa fliegen.

Die neu hinzugefügten Flüge sind die Flüge CA855/6. Der Hinflug startet in Peking um 14:30 Uhr und kommt in London um 17:50 Uhr Ortszeit an. Der Rückflug startet in London um 20:25 Uhr Ortszeit und kommt in Peking um 14:45 Ortszeit Peking an. Die ursprünglichen Flüge CA937/8 werden auch weiterhin wie gewohnt durchgeführt - der Hinflug verlässt Peking um 12:30 Uhr und der Rückflug startet in London um 17:40 Uhr.

Nach der Erweiterung des Flugplans wird der gesamte Flug Peking - London (Heathrow) mit A330-200 durchgeführt. Die Businessklasse ist mit 180-Grad-Sitzen ausgestattet, die vollkommen flach gemacht werden können und deren ergonomisches Design das Bedürfnis von Premium-Business-Reisenden nach einem erholsamen Schlaf während des Flugs erfüllt. Alle Klassen sind mit einem Personal-Entertainment-System (AVOD) sowie Stromanschlüssen ausgestattet, womit die Fluggäste während des gesamten Flugs unterhalten werden. Darüber hinaus bietet Air China auf seinen Strecken zwischen China und Europa auch saisonale und gesunde Gerichte sowie Transfers mit Chauffeur für seine VIP-Passagiere an. Eine komfortable Maschine und ein aufmerksames Servicepersonal garantieren den Reisenden eine wahrhaft angenehme Reiseerfahrung.

Als ein Mitglied der Star Alliance, dem weltweit größtem Airline-Netzwerk, hat Air China seine europäischen Flugrouten aktiv erweitert. Derzeit stellt Europa den größten Überseemarkt Air Chinas dar und Air China betreibt jede Woche inzwischen über 100 Flüge zwischen China und Europa, wodurch es Passagieren ermöglicht wird, Nonstop von Peking in 20 europäische Städte wie London, Paris, Frankfurt, Rom, Moskau und Madrid zu fliegen. Gleichzeitig kann Air China dank des umfangreichen Streckennetzes der Star Alliance Passagiere zu 1.328 Zielen in 195 Ländern fliegen.

Quelle: Air China (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pfanne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen