Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Kraftstoffpreise in Deutschland: Ölmultis ziehen Autofahrer über den Tisch

Kraftstoffpreise in Deutschland: Ölmultis ziehen Autofahrer über den Tisch

Archivmeldung vom 18.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Grafik: ADAC
Grafik: ADAC

Die Autofahrer in Deutschland werden beim Tanken von den Mineralölkonzernen derzeit regelrecht über den Tisch gezogen. Wie der ADAC mitteilt, ist zwar der Preis für Rohöl der Sorte Brent in den vergangenen zwei Wochen um acht Dollar je Barrel gesunken, an den Tankstellen hat sich das jedoch bislang nicht bemerkbar gemacht - im Gegenteil!

Wie die Auswertung des Online-Preisvergleichs unter www.adac.de/tanken zeigt, kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Schnitt 1,667 Euro, gegenüber der Vorwoche ist dies ein Plus von 0,8 Cent. Diesel verteuerte sich um 0,7 Cent auf 1,510 Euro je Liter. Auch vor zwei Wochen waren die Kraftstoffpreise mit 1,662 (Super E10) und 1,502 (Diesel) niedriger als zurzeit.

Der ADAC fordert die Mineralölkonzerne auf, die Kraftstoffpreise endlich auch den niedrigeren Rohölnotierungen anzupassen und abzusenken. Während Ölpreisanstiege meist umgehend über höhere Kraftstoffpreise an die Autofahrer weitergeben werden, lassen sich die Ölkonzerne deutlich mehr Zeit, wenn die Verbraucher von niedrigeren Ölnotierungen profitieren könnten. Detaillierte Informationen zu den aktuellen Tankstellenpreisen gibt es unter www.adac.de/tanken.

Quelle: ADAC (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige