Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Reisetätigkeit in Deutschland nimmt wieder deutlich zu

Reisetätigkeit in Deutschland nimmt wieder deutlich zu

Freigeschaltet am 16.06.2020 um 17:00 durch Andre Ott
ICE
ICE

Bild: pixelio.de, Bernd Kasper

Die Reisetätigkeit in Deutschland nimmt nach den jüngsten Corona-Lockerungen wieder deutlich zu. Bei Fernverkehrszügen liege die Zahl der Buchungen inzwischen wieder bei rund 50 Prozent der Vorjahreszahlen, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn dem Nachrichtenportal Watson.

ICE- und IC-Züge sind demnach wieder zu 20 bis 30 Prozent ausgelastet. An großen deutschen Flughäfen steigen die Passagierzahlen ebenfalls wieder stark – verbleiben aber noch deutlich unter den Zahlen des Vorjahres, berichtet das Nachrichtenportal. So waren in München laut dem Airport allein in der vergangenen Woche 26.300 Fluggäste vor Ort – und damit mehr als im gesamten April.

In Frankfurt waren zwischen dem 13. und 19. April 37.015 Passagiere unterwegs gewesen - Vergangene Woche waren es rund 109.000, berichtet Watson. Buchungsportale vermelden ebenfalls deutlich steigende Zahlen. Laut dem Portal Airbnb stieg in der Woche zwischen Ende Mai und Anfang Juni die Zahl der gebuchten Nächte wieder um 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Vom Reiseportal "Weg.de" heißt es: "Der Aufschwung ist im vollen Gange." Man verzeichne inzwischen wieder zehnmal so viele Buchungen wie im April.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte asche in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige