Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Umfrage: Jeder Dritte bereist mit seiner Familie

Umfrage: Jeder Dritte bereist mit seiner Familie

Archivmeldung vom 22.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

Während der Pfingstferien nutzen viele Familien die freien Tage für eine kleinere oder größere Urlaubreise. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" herausfand, bevorzugt der Großteil der Eltern dabei im Allgemeinen nähere Ziele im Inland.

Fast zwei Drittel (61,0 %) geben an, mit dem Nachwuchs schon einmal innerhalb Deutschlands verreist zu sein. Deutlich weniger (45,7 %) waren mit Kind und Kegel schon im europäischen Ausland unterwegs (45,7 %). Und nur jeder Zehnte (9,7 %) wagte mit den Kindern eine Reise außerhalb Europas. In fernen/exotischen Ländern machten lediglich 1,4 Prozent der Eltern Urlaub. Jeder Fünfte (21,3 %) hat bisher noch keine Reise mit seinem Kind/seinen Kindern unternommen. Viele Eltern warten mit Urlaubsreisen ganz einfach auch ab, bis ihre Sprösslinge "aus dem Gröbsten heraus sind": Von den Befragten mit Kindern im Alter bis drei Jahre hat jeder Dritte bislang noch keine Urlaubsreise unternommen (36,6 %).

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 450 Frauen und Männer mit minderjährigen Kindern.

Quelle: Wort und Bild - Baby und Familie (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: