Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Schweden hebt alle Reisebeschränkungen für EU-Bürger auf

Schweden hebt alle Reisebeschränkungen für EU-Bürger auf

Archivmeldung vom 08.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Stephanie  Hofschlaeger / pixelio.de
Bild: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Ab Mittwoch dieser Woche können Bürger aus den nordischen Ländern, der EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum ohne Einschränkungen nach Schweden einreisen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Die Ankündigung der ab Mitte der Woche geltenden Verordnung erfolgte nach einer Sitzung der schwedischen Regierung am Montagnachmittag. Anna Hallberg, Ministerin für Außenhandel und Nordische Angelegenheiten, wird in den schwedischen Medien mit den Worten zitiert, dass die Entscheidung der Regierung, die Einreisebeschränkungen vollständig aufzuheben, auf der Einschätzung der Gesundheitsbehörde basiere, dass diese nicht mehr notwendig seien.

Die Entscheidung der schwedischen Regierung betrifft jedoch nicht Reisende aus Ländern außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), für die das Einreiseverbot gemäß den Empfehlungen der EU für die Einreise aus Drittländern bis zum 31. März bestehen bleibt (Übersicht EU- und EWR-Länder). Anna Hallberg zum Thema einer möglichen Erweiterung der von der Verordnung betroffenen Länder:

"Wir haben in der EU immer eine gemeinsame Entscheidung getroffen, und wir folgen weiterhin der gemeinsamen Linie. Aber auch das werden wir überprüfen, und möglicherweise wird es in naher Zukunft eine Entscheidung über die Lockerung der Beschränkungen für Drittländer geben."

Der Wegfall von Grenzkontrollen bei der Einreise aus entsprechenden Ländern bedeute "eine Entlastung für die Polizeibehörde, die kein Personal mehr für die Kontrolle der Grenzübertritte bereitstellen muss", so die Einschätzung von Hallberg, um festzustellen:

"Jetzt hat sich der Alltag für unsere nordischen Bürger an der Grenze wieder normalisiert, das ist eine wirklich gute Nachricht."

Ihre Forderung lautet: "Mit Blick auf die Zukunft ist es wichtig, wie wir in den nordischen Ländern, der EU und dem EWR bei der nächsten Krise besser koordiniert vorgehen können und welche Auswirkungen Grenzschließungen tatsächlich haben." Zuvor waren bei der Einreise nach Schweden Bescheinigungen über einen negativen Test, einer Infektion oder Impfung erforderlich.

Die Seite EuroNewsTravel informiert über die jüngsten Aktualisierungen von Reisebeschränkungen anderer Länder im europäischen Raum:

  • Griechenland hebt ab dem 7. Februar die Testpflicht für geimpfte Reisende auf.
  • Im Vereinigten Königreich sind Gesichtsmasken nicht mehr vorgeschrieben.
  • Reisende in die Niederlande, die über eine Auffrischungsimpfung verfügen, müssen ab dem 2. Februar nicht mehr in Quarantäne.
  • Dänemark und Norwegen heben ab dem 1. Februar alle Beschränkungen für Inlandsreisen auf.
  • Die Schweiz und Österreich haben die Reisebeschränkungen für Reisende aus dem Vereinigten Königreich gelockert.

Das schwedische Nachbarland Dänemark hatte ebenfalls jüngst alle seine COVID-19-Beschränkungen aufgehoben. Reisende und dänische Staatsbürger müssen beim Betreten von Bars, Restaurants und anderen Einrichtungen keine Maske mehr tragen und keinen gültigen Impfpass vorlegen. Außerdem hat das Land die obligatorische Quarantäne für Personen, die positiv getestet wurden, abgeschafft. "

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tasse in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige