Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Verdi kündigt Warnstreiks an drei Flughäfen an

Verdi kündigt Warnstreiks an drei Flughäfen an

Archivmeldung vom 09.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: s.media  / pixelio.de
Bild: s.media / pixelio.de

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) hat Warnstreiks für Donnerstag an den drei Flughäfen Düsseldorf, Köln/Bonn und Stuttgart angekündigt. "Die Streiks werden in Stuttgart mit der ersten Frühschicht gegen 3.00 Uhr aufgenommen, in Düsseldorf und Köln/Bonn ab 0:00 Uhr", teilte Verdi am Mittwoch mit.

Das Sicherheitspersonal soll dort ganztägig die Arbeit niederlegen. Fluggäste müssten "mit starken Einschränkungen im Luftverkehr" an diesen Flughäfen rechnen, so die Gewerkschaft weiter. Bereits zu Wochenbeginn hatte es Warnstreiks an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld gegeben, an denen am Montag knapp 60 Flüge gestrichen werden mussten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige