Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Stauprognose für das Wochenende 8. bis 10. Dezember: Ruhe auf den Autobahnen, Rummel in den Innenstädten

Stauprognose für das Wochenende 8. bis 10. Dezember: Ruhe auf den Autobahnen, Rummel in den Innenstädten

Archivmeldung vom 04.12.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Hartmut910 / pixelio.de
Bild: Hartmut910 / pixelio.de

Am zweiten Adventswochenende läuft der Verkehr auf den Autobahnen überwiegend störungsfrei. Umso voller dürfte es in der Vorweihnachtszeit auf den Zufahrtsstraßen der Innenstädte werden. Da Parkplätze knapp sind, sollten Autofahrer ihr Fahrzeug möglichst am Stadtrand abstellen und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen.

Die Baustellenstrecken:

  • A 1 Köln - Dortmund und Osnabrück - Bremen
  • A 2 Dortmund - Hannover und Magdeburg - Berlin
  • A 3 Würzburg - Frankfurt - Köln
  • A 5 Basel - Karlsruhe
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn
  • A 7 Ulm - Würzburg und Hannover - Hamburg - Flensburg
  • A 8 Stuttgart - Ulm
  • A 9 Halle/Leipzig - Berlin
  • A 10 Berliner Ring
  • A 45 Hagen - Gießen
  • A 99 Ostumfahrung München

Schlägt der Winter nicht zu, kommt man auch ohne größere Probleme auf den Fernstraßen des benachbarten Auslands voran. Kleine Engpässe kann es lediglich in der direkten Umgebung der bereits geöffneten Skizentren in den Alpen geben.

Quelle: ADAC (ots)

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte orten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige