Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Boom beim Internationalen Fernverkehr der Bahn

Boom beim Internationalen Fernverkehr der Bahn

Archivmeldung vom 01.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dies war vor kurzem noch ein typisch überfüllter Bahnhof in Deutschland (Symbolbild)
Dies war vor kurzem noch ein typisch überfüllter Bahnhof in Deutschland (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Der internationale Fernverkehr bei der Bahn erlebt nach zwei Jahren Pandemie und aktuellem Flugchaos einen regelrechten Boom. Die Reisendenzahlen haben sich im ersten Halbjahr dieses Jahres gegenüber 2021 fast verdoppelt, berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eigene Informationen.

Die Bahn rechnet demnach in diesem Jahr mit über 19 Millionen Fahrgästen (2021: 10,2 Millionen) allein in den grenzüberschreitenden ICE- und EuroCity-Zügen. Mehr als 150 Ziele steuert die DB im Ausland jeden Tag an, schreibt die Zeitung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dornig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige