Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Skandal-Verordnung aus dem Gesundheitsministerium: Impf-Pflicht für Einreise nach Österreich

Skandal-Verordnung aus dem Gesundheitsministerium: Impf-Pflicht für Einreise nach Österreich

Archivmeldung vom 11.09.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.09.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Symbolbild Bild: Pixabay/WB/Eigenes Werk
Symbolbild Bild: Pixabay/WB/Eigenes Werk

Impf-Pflicht fix für Einreise aus mehreren Staaten: Das Gesundheitsministerium schockiert mit einer neuen Einreise-Verordnung. Wer zukünftig von den USA, den West-Balkan-Staaten oder der Levante (Israel) aus zurück nach Österreich einreisen möchte, muss dann geimpft sein! Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at".

Weiter berichtet das Magazin: "Skandal: Der ORF und weitere Medien stellen die heutige Neufassung der Verordnung als Jubelmeldung dar. Sie betiteln die Horror-Meldung mit: „Impfung künftig ein Jahr gültig“

Tatsächlich aber ist den Medien-Berichten zu entnehmen, dass künftig für Reisende aus den USA, den Westbalkan-Staaten Serbien, Nordmazedonien, Montenegro, Kosovo und Albanien künftig die Impf-Pflicht gelte! Auch aus Thailand, Israel, Japan, Armenien, Aserbaidschan und Brunei dürfen Österreicher künftig nur noch mit einer Impfung zurück nach Hause reisen!"

Quelle: Wochenblick

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krake in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige