Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Stauprognose für den 17. bis 19. April 2015

Stauprognose für den 17. bis 19. April 2015

Archivmeldung vom 13.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: rudolf ortner / pixelio.de
Bild: rudolf ortner / pixelio.de

An diesem Wochenende kommen nur noch Urlauber aus Schleswig-Holstein aus den Osterferien zurück. Lange Staus werden auf den Autobahnen weitgehend ausbleiben. Allenfalls während des Berufsverkehrs in den Ballungsräumen und in den Baustellenabschnitten im Autobahnnetz können sich Staus bilden.

Die Baustellenstrecken:

  • A 1 Köln - Dortmund und Osnabrück - Bremen
  • A 3 Würzburg - Frankfurt - Köln - Oberhausen
  • A 4 Heerlen/Aachen - Köln
  • A 5 Heidelberg - Darmstadt
  • A 6 Kaiserslautern - Mannheim und Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Ulm - Würzburg und Kassel - Hannover - Hamburg
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München
  • A 13 Schönefelder Kreuz - Dresden
  • A 45 Hagen - Gießen
  • A 61 Koblenz - Mönchengladbach
  • A 96 Lindau - München

Zu regionalen Behinderungen kann es zum Beispiel im Großraum Hannover wegen der Hannover Messe oder des Hannover-Marathons am Sonntag kommen. Auch in Bonn und Leipzig finden Marathonläufe statt, die zu vorübergehenden Straßensperren führen. Im Bereich der Bundesgartenschau in der Havelregion und der Landesgartenschau in Rheinland-Pfalz kann es auf den Zufahrtsstraßen ebenfalls zu einzelnen Störungen kommen.

Auf den Hauptrouten in Österreich, in Italien und in der Schweiz behindern örtliche Baustellen abschnittsweise den Verkehr.

Quelle: ADAC (ots)

Anzeige: