Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Reisen Bahn: Züge rollen wieder weitgehend nach Plan

Bahn: Züge rollen wieder weitgehend nach Plan

Archivmeldung vom 23.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
ÖPNV: S-Bahn S1 am Haltepunkt Jügesheim
ÖPNV: S-Bahn S1 am Haltepunkt Jügesheim

Foto: presse03
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach Ende des GDL-Streiks rollen die Züge im Fern- und Nahverkehr nahc Angaben der Deutschen Bahn seit dem Samstagvormittag wieder nach Plan. Einzig in Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie bei den S-Bahnen Rhein-Main und Nürnberg gebe es noch vereinzelt Einschränkungen, teilte das Unternehmen mit.

Im Güterverkehr dauere die Auflösung des Rückstaus an. Der Betrieb könne wohl erst wieder am Dienstag in vollem Umfang aufgenommen werden.

Die GDL hatte den neunten Streik im laufenden Tarifkonflikt mit der Bahn am Donnerstagmorgen beendet, nachdem ein Schlichtungsverfahren vereinbart worden war. Für die Dauer der Schlichtung vom 27. Mai bis zum 17. Juni 2015 gilt Friedenspflicht. Die Lokführergewerkschaft hat den Ministerpräsidenten des Landes Thüringen, Bodo Ramelow, als Schlichter benannt, die Bahn den ehemaligen Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg, Matthias Platzeck.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte akne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige